Stuart Franklin

Narcissus

Stuart Franklin
Narcissus

Von Stuart Franklin, Hrsg. Magnum Photos, Gestaltung von Hannes Aechter

Englisch

2013. 152 Seiten, 90 Abb.

gebunden

24,60 x 29,40 cm

ISBN 978-3-7757-3554-4

Die meditative Ruhe der norwegischen Landschaft wird in außergewöhnlichen Bildern greifbar

Stuart Franklin (*1956 in London), Mitglied von Magnum Photos und Geologe, bereist als Fotojournalist die Welt und hält vom Tian’anmen-Massaker bis zur Intifada die Zeitläufte im Bild fest. Doch eine Reise in die Region Møre og Romsdal an der Westküste Norwegens lässt ihn innehalten: Franklin kauft sich auf der Insel Otrøya eine Hütte an einem See und verbringt dort in den nächsten zweieinhalb Jahren viel Zeit. Narcissus dokumentiert seine Erfahrung dieses abgeschiedenen Ortes. Das Verweilen und sich Versenken führt zu einer vertieften Kenntnis, zum Erlebnis der Fülle in einer Umgebung, die zunächst karg erscheint. Sehr stille, kontemplative und introvertierte Landschaftsfotografien entstehen, die dabei immer wieder menschliche Bezüge suchen – ein Weg, ein Hackklotz in der Ecke des Grundstücks, das scheinbar zum menschlichen Porträt gerinnende Abbild einer Bergsilhouette im See. Ein Stadtmensch begegnet einem kleinen, besonderen Stück Natur und spiegelt sich in ihr.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Stuart Franklin

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen