Edition Hatje Cantz | Hatje Cantz

Stephan Balkenhol

ZoomEdition Gerd HatjeStephan Balkenhol

Stephan Balkenhol
public

Stephan Balkenhol (*1957 in Fritzlar) lebt in Karlsruhe und Meisenthal in Frankreich.

1976–1982 Hochschule für Bildende Künste, Hamburg, Student bei Ulrich Rückriem. Seit 1991 Professor an der Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe. Zahlreiche Einzelausstellungen im In- und Ausland.

Die Holzskulpturen von Stephan Balkenhol , sicherlich einem der bedeutendsten deutschen Bildhauer, sind im öffentlichen Raum wie im öffentlichen Bewusstsein gleichermaßen präsent. Seine zumeist mit dem Beitel aus Pappelholz gehauenen Mensch- und Tierfiguren bevölkern auf selbstverständliche Weise Straßen, Plätze oder Büroflure, wirken gleichermaßen lapidar und scheinbar unscheinbar – wie entrückt.

Wir freuen uns sehr, Ihnen eine außergewöhnliche Arbeit von Stephan Balkenhol als Collector’s Edition anbieten zu können: Der Künstler fertigte ein hölzernes Relief von dem in einem Prägedruckverfahren – der so genannten «Aquagravur« – Papierabzüge abgenommen wurden. Sie wurden von Bernard Pras, Paris, hergestellt, dem Erfinder dieser speziellen Technik. Anschließend wurden diese Prägedrucke von Stephan Balkenhol handkoloriert. So scheint uns der abgebildete junge Mann aus seinen wasserblauen Augen sehr direkt und fragend anzublicken.

Der Versand erfolgt gegen Vorausrechnung oder per Kreditkartenzahlung zuzüglich Portokosten.

Stephan Balkenhol

Dreidimensionale Aquagravur
handkoloriert, in Mappe, mit Buch,
Blattformat 51 x 51 cm,

Bildformat 32 x 32 x 0,8 cm
Auflage 50 + 15 e. a.,
signiert, nummeriert

Vergriffen

€ 1.900,00

Diese Seite weiterempfehlen