SOM journal 1

€ 19,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

SOM journal 1

Hrsg. Wilfried Wang, Text(e) von Cecil Balmond, Kenneth Frampton, Jenny Holzer, Jesse Reiser, Beiträge von Detlef Mertins

Reihe: SOM journals

Englisch

2002. 156 Seiten, 250 Abb.

Broschur

17,00 x 22,30 cm

ISBN 978-3-7757-1089-3

Seit 1936 setzt das Architekturbüro Skidmore, Owings & Merrill Maßstäbe im Bereich des Corporate Design. Viele der dort entworfenen Gebäude, etwa das Lever House in New York City oder der Sears Tower in Chicago wurden zu Ikonen der Moderne. Städte auf der ganzen Welt werden von Entwürfen des Büros mitgeprägt. In dem von Wilfried Wang herausgegebenen »SOM journal« werden fünf neuere Projekte der Firma vorgestellt und aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen der Teams im Bereich CI beleuchtet. Zu den Beiträgern gehören die Künstlerin Jenny Holzer, Cecil Balmond, Ingenieur bei Ove/Arup & Partners, der Architekturhistoriker Kenneth Frampton von der Columbia Universität sowie der Architekt Jesse Reiser. Der großzügig bebilderte Band, der vom holländischen Designstudio COMA gestaltet wurde, bietet neben einer kritischen Bestandsaufnahme der aktuellen SOM-Projekte auch einen Rückblick auf eine ältere Arbeit: Der Architekturtheoretiker Detelf Mertins führte ein Interview mit Walter Netsch, der für SOM die berühmte United States Air Force Academy entworfen hat, ein Projekt das in den fünfziger Jahren in der Architekturdiskussion ein starkes Echo ausgelöst hat.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • SOM journal 3
  • SOM journal 4

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen