News

Sean Scully im Deutschlandfunk

Courtesy of the artist

Sean Scully. Inner

Sean Scully. Inner
Gesammelte Schriften und ausgewählte Interviews

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4377-8
» Mehr Informationen

€ 58,00Jetzt kaufen

Sean Scully | Sculpture

Sean Scully | Sculpture

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4606-9
» Mehr Informationen

€ 64,00Jetzt kaufen

Sean Scully

Sean Scully
Catalogue Raisonné of the Paintings Volume II, 1980–1989

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4232-0
» Mehr Informationen

€ 98,00Jetzt kaufen

Sean Scully

Sean Scully
Vita Duplex

Zurzeit nicht lieferbar
ISBN 978-3-7757-4378-5
» Mehr Informationen

€ 38,00Jetzt kaufen

Danto on Scully

Danto on Scully

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-3963-4
» Mehr Informationen

€ 17,50Jetzt kaufen

Sean Scullys abstrakte Gemälde sind weltberühmt. Er gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart. Im Deutschlandfunk liest er am 18. Februar 2020 aus seinen Texten aus Inner und Sculptures.

»Meine Gemälde können nicht fliegen. Sie sind eine mit Gewicht versehene Haut, die eine verletzliche Wand bildet. Meine Gemälde sind real, wenn auch romantisch. Sie haben Schichten aus Farbe, gebrochene Ränder und eine Oberfläche, die ein Körper aus Licht ist.« - Sean Scully

Fotostrecke

Seit den 1960er-Jahren hat der irisch-amerikanische Maler die Abstraktion neu interpretiert: nicht als rein formale Auseinandersetzung mit Farbe, Form, Fläche, Struktur, Körper und Licht, sondern als ein Medium, dessen Ausdrucksmittel sich sowohl an äußere als auch an innere Stimmungen, an literarische Einflüsse und Körpererfahrungen zurückbinden lassen. Mit seinen meist in vertikale und horizontale Streifen aufgeteilten Bildkompositionen entstehen »Walls of Light«, poetische Farb-Wälle. Für seine Skulpturen schichtet Scully Elemente aus Stahl, Stein, Bronze und bemaltem Aluminium aufeinander: So entsteht neben der Ausdehnung in die Höhe auch eine horizontale Struktur, die einen Bogen zu den Streifen seiner Gemälde schlägt

Für Deutschlandfunk Kultur empfängt Sean Scully in seinem Atelier im bayerischen Mooseurach das Klangkünstler-Duo Merzouga und liest aus seinen Schriften. Die Klangkomposition nimmt Motive aus Scullys Werk auf und übersetzt sie musikalisch.

Jetzt anhören:

The Language of Light – Music to the Work of Sean Scully
Von: Merzouga
Produktion: Yleisradio Finnland/Dlf 2019
Länge: 49:40 min

 

 

14. Februar 2020

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen