Sean Scully

Material World

€ 44,00

Erscheint im September 2022

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Sean Scully
Material World

Hrsg. Thorvaldsens Museum, Text(e) von Per Haubro Jensen, Annette Johansen, Raphy Sarkissian, Gestaltung von Martha Stutteregger

Englisch, Dänisch

2022. 120 Seiten, 60 Abb.

Hardcover

24,00 x 29,00 cm

ISBN 978-3-7757-5280-0

Die Materialität der Kunst

Sean Scullys Werk besticht durch eine Vielzahl von Medien und Materialien. Pastos legt er Farbschicht um Farbschicht übereinander, experimentiert mit Metall als Bildträger oder setzt bemalte Leinwandstücke in seine Gemälde ein und verleiht ihnen einen objekthaften Charakter. Material World gibt einen Einblick in Praxis und Stil des Künstlers, die sich in einer steten Auseinandersetzung mit der kunsthistorischen Tradition des Formalismus entwickelt haben. In einem vertiefenden Essay setzt Raphy Sarkissian Sean Scullys Kunst in einen Dialog mit ausgewählten Werken der abstrakten und figurativen, modernen und vormodernen Malerei und Skulptur, sowie mit ästhetischen Theorien, wie denen des Schweizer Kunsthistorikers Heinrich Wölfflin. Dieser Dialog wird im Zusammenspiel der Architektur des Museums und den dort präsentierten neoklassizistischen Skulpturen mit dem Werk Scullys fortgeführt.

SEAN SCULLY (*1945, Dublin) ist einer der bekanntesten Künstler seiner Generation. Neben zahlreichen Ausstellungen weltweit wurde er mit wichtigen Preisen wie dem Guggenheim Fellowship und Harckness Fellowship geehrt.

AUSSTELLUNG
Thorvaldsens Museum, Kopenhagen
2.9.2022–3.3.2023

Ihr Merkzettel

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen