Sandra Kantanen

More Landscapes

Sandra Kantanen
More Landscapes

Hrsg. Nadine Barth, Text(e) von Marjaana Kella, Gestaltung von Kaisa and Christoffer Leka

Englisch

2019. 80 Seiten, 35 Abb.

Ganzleinenband

24,00 x 28,50 cm

ISBN 978-3-7757-4593-2

Zarte Landschaftsbilder zum Träumen

Inspiriert von der chinesischen Landschaftsmalerei bearbeitet Sandra Kantanen ihre Fotografien digital nach, sodass traumartige Tableaus entstehen, zarte getupfte, teils verwischte Ansichten von Wäldern, Blumenwiesen und Seen. Sie sind ästhetische Ausflüge in eine Welt der Illusion, ein Changieren zwischen Malerei und Fotografie. Die Bilder in More Landscapes entstanden in einem Waldstück im Süden Finnlands, in dem während des Krieges Landminen verlegt wurden. Als Reminiszenz an die Geschichte des Ortes wirft sie kleine farbige Rauchbomben, bevor sie fotografiert. Die Motive wurden anschließend mit einem digitalen Pinsel bearbeitet: So entstehen verschiedene Ebenen, die sich dem Betrachter erst beim näheren Hinsehen entschlüsseln. Die Bilder erwecken einerseits Erinnerungen an die Vergangenheit, werfen andererseits aber auch die Frage nach der Natur von Fotografie und der Konstruktion von Landschaft auf.

Sandra Kantanen (*1974, Helsinki) studierte Fotografie an der Aalto University in Helsinki und chinesische Malerei in Peking. Ihre preisgekrönten Arbeiten wurden in zahlreichen internationalen Ausstellungen gezeigt. 2017 wählte Karl Lagerfeld ihre Arbeiten unter die Highlights der Paris Photo.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • The Helsinki School
  • The Helsinki School
  • Ola Kolehmainen
  • Petri Juntunen

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen