Samurai

Stars of the Stage and Beautiful Women

€ 49,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Samurai
Stars of the Stage and Beautiful Women

Hrsg. Stiftung Museum Kunstpalast, Gunda Luyken, Beat Wismer, Gestaltung von Saskia Kruse, Beiträge von Claudia Delank, Bernd Jesse, Gunda Luyken, Bianca Raitz, Stephan von der Schulenburg, Christina Voit

Englisch

2012. 296 Seiten, 455 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

25,90 x 28,70 cm

ISBN 978-3-7757-3239-0

Werke der Farbholzschnitt-Meister Kunisada und Kuniyoshi erstmals umfassend im Vergleich dargestellt

Anfang der 1960er-Jahre erhielt das damalige Kunstmuseum Düsseldorf eine umfangreiche Schenkung japanischer Farbholzschnitte (Ukiyo-e), die der Stifter bis 1988 großzügig ergänzte. Darunter befinden sich 220 Arbeiten der Zeichner Kunisada (1786–1865) und Kuniyoshi (1798–1861), die sich durch ihr fein abgestimmtes Kolorit und die expressiven Gesten der dargestellten Figuren auszeichnen. Die Blätter entführen den Betrachter in eine farbenreiche, fantasievolle Traumwelt und wirken gelegentlich wie frühe Beispiele der heute so beliebten Manga (japanische Comics). Die Publikation bietet die seltene Gelegenheit, Darstellungen beider Künstler zu denselben Themen miteinander zu vergleichen. Die Textbeiträge führen in die Populärkultur Japans im 19. Jahrhundert ein und schlagen die Brücke zur Gegenwart, sie untersuchen Aspekte des Grotesken in der japanischen Kunst, erläutern Legenden sowie Theaterstücke und stellen Arbeitsentwürfe Kuniyoshis vor. (Deutsche Ausgabe ISBN 978-3-7757-3238-3)

Ausstellungen: Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf 10.9.2011–15.1.2012 | Galerie Stihl, Waiblingen 23.6.–9.9.2012

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Der Holzschnitt im 20. und 21. JahrhundertVon Munch bis Baselitz

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen