Sammlung Frieder Burda

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Sammlung Frieder Burda

Hrsg. Stiftung Frieder Burda, Text(e) von Heiner Bastian, Frieder Burda, Klaus Gallwitz, Isabel Greschat, Werner Spies, Robert Storr u.a., Bice Curiger

Deutsch

2004. 256 Seiten, 158 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

24,20 x 30,50 cm

ISBN 978-3-7757-1465-5

In Baden-Baden eröffnete im Oktober 2004 das Museum Sammlung Frieder Burda mit Beständen von über 500 Kunstwerken der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst. Die Pläne für das neue Haus entwarf der New Yorker Architekt Richard Meier; es liegt direkt neben der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden und wird durch eine Brücke mit ihr verbunden. Die international ausgerichtete Sammlung Frieder Burda ist in Schwerpunkten angelegt. Sie reicht mit Bildern von Kirchner und Beckmann über eine Gruppe amerikanischer Abstrakter Expressionisten wie Rothko, de Kooning und Pollock bis hin zu retrospektiven Werkkomplexen von Baselitz, Rainer, Richter und Polke. Einen weiteren Schwerpunkt der Sammlung bildet ein malerisches Ensemble des expressiven Spätwerks von Picasso. Aus Anlass der Museumseröffnung stellt die Publikation die Sammlung in einer Auswahl von etwa 150 herausragenden Meisterwerken aus den Bereichen Malerei und Skulptur vor.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen