Raoul De Keyser. Replay

Gemälde 1964-2008

€ 35,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Raoul De Keyser. Replay
Gemälde 1964-2008

Hrsg. Kunstmuseum Bonn, Text(e) von Christoph Schreier, Lawrence Rinder, Bernard Dewulf, Stephan Berg

Deutsch, Englisch

2009. 160 Seiten, 95 Abb.

gebunden

24,20 x 29,70 cm

ISBN 978-3-7757-2489-0

Der belgische Maler Raoul De Keyser (*1930 in Deinze) hat mit seinen überwiegend abstrakten Bildern seit den1980er-Jahren international große Resonanz erfahren. Die Monografie stellt die Entwicklung seines Œuvres in den Mittelpunkt und präsentiert Werke aus über 40 Schaffensjahren.

De Keysers Bilder sind durch den Modernismus der Nachkriegsjahre beeinflusst, sie sind reduziert und streng komponiert, beziehen sich auf die Farbfeldmalerei und den Minimalismus und wirken dabei doch ausgesprochen poetisch. Der Künstler ist ein Souverän der Malerei, der sein Schaffen nicht auf die Kultivierung eines Malstils konzentriert, sondern in ihm das gesamte Feld der Malerei und ihrer Ausdrucksmöglichkeiten erkundet. De Keysers monochrome oder zweifarbige Kompositionen, seine abstrakten Formfindungen und Zitate aus Alltag und Natur illustrieren das weite Feld malerischer Möglichkeiten und ihrer stets erweiterbaren Grenzen.

Ausstellung: Kunstmuseum Bonn 20.8.–18.10.2008

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen