Ralf Peters

Until Today

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Ralf Peters
Until Today

Hrsg. Bernhard Knaus, Text(e) von Klaus Honnef, Raimar Stange, Renate Puvogel, Heinz Kattner, Gestaltung von Naroska Design

Deutsch, Englisch

2010. 212 Seiten, 410 Abb.

gebunden

25,60 x 28,10 cm

ISBN 978-3-7757-2608-5

Fotografien zwischen Manipulation und Dokumentation

Einblicke in alle Werkserien des Künstlers

Tankstellen, Landschaften oder Flughäfen sind beliebte Motive des Foto- und Konzeptkünstlers Ralf Peters (*1960 in Lüneburg). Seine Fotografien erscheinen auf den ersten Blick bekannt, lösen dann jedoch Irritationen aus. Bei der Tankstellen-Serie sind Logos und Schriften entfernt, die Fotografien sind keine wirklichkeitsgetreuen Wiedergaben von Vorhandenem, sondern kalkulierte Ästhetisierungen der Alltagsumgebung. Sie weisen dezidiert den Anspruch von konventionellem Realismus zurück.Dagegen wirken die Fensteraussichten auf einen Flughafen der Serie Salta wie Gemälde von Piet Mondrian. Mit diesen unbearbeiteten Fotografien führt Peters sein Spiel zwischen Manipulation und Dokumentation fort und kommt zu erstaunlichen Ergebnissen, die den Betrachter vor nicht lösbare Rätsel stellen.

Ausstellung: Contributed – Studio for the Arts, Berlin 19.3.– 8.5.2010

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen