Coverbild steirischer herbst '23
steirischer herbst '23
Humans and Demons: Dissecting Evil in Evil Times (Reader)
€ 25,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Dieser Titel ist demnächst erhältlich.
Institution: Steirischer herbst
Herausgegeben von: Ekaterina Degot, David Riff
Texte von: Ilya Budraitskis, Anna Engelhardt, Mark Cinkevich, Simona Forti, Franziska Füchsl, Orit Halpern, Dana Kavelina, S. Jonathon O’Donnell, Roman Osminkin, Peter Strasser
Gestaltet von: Grupa Ee
Englisch
Juli 2024 , 192 Seiten
Freirückenbroschur
219mm x 118mm
ISBN: 978-3-7757-5828-4
Presse Download
In letzter Zeit ist die Rede von Krisen von einem Diskurs über das Böse abgelöst worden. In den Verbrechen und menschlichen Tragödien in der Ukraine oder im Konflikt zwischen Israel und Palästina haben wir monströse, einzigartige Übel ausgemacht. Doch wir vergessen, dass das Böse mitten unter uns lebt. Humans and Demons, die 2023er-Ausgabe des steirischen herbst, erkundete, wie sich Menschen durch moralische Grauzonen bewegen, wie sie dem Bösen begegnen und trotz allem ethische Urteile fällen können. In einer Kombination aus Essays und kürzeren literarischen Texten beschäftigt sich der Festivalreader weitergehend mit der Wiederkehr des radikal Bösen.

Der STEIRISCHE HERBST, eines der ältesten interdisziplinären Festivals für zeitgenössische Kunst in Europa, verwandelt die Stadt Graz und die Steiermark jedes Jahr für einen Monat in einen Parcours aus installativen und performativen Projekten. Seit 1968 bietet das Festival eine Plattform für öffentliche Debatten, kritische Positionen und den Dialog zwischen den Künsten.
Buchempfehlungen