Platino

Flechtwerke und Fliehkräfte

Platino
Flechtwerke und Fliehkräfte

Text(e) von Hans D. Christ, Iris Dressler, Gestaltung von Till Gathmann

Deutsch, Englisch

2016. 208 Seiten, 209 Abb.

Broschur

22,90 x 27,90 cm

ISBN 978-3-7757-4078-4

Wie man Räume komponiert: Platinos Ereignisfelder

Platino hebt den Raum aus den Angeln. Was geschieht, wenn Koordinaten fehlen, Raumgefüge sich auflösen? Die Farbinterventionen des Stuttgarter Künstlers zwingen zu neuem Sehen, zur prozesshaften Aneignung des Ausstellungszusammenhangs. Viel Rot, aber auch andere Farbflächen und -töne strukturieren den White Cube neu, hebeln Fluchtlinien aus, deuten Räume um. Platino (*1948 in Öhringen) konzentriert seine künstlerische Fragestellung zunächst auf Atelierinszenierungen, lebt jahrelang in überwiegend in Rot gehaltenen, sorgfältig komponierten Räumen, den SPACES. Eine weitere das Werk potenzierende Ebene stellen die EXTERNS dar, acrylverglaste Cibachrome-Abzüge von Installationsdokumenten, deren spiegelnde Oberflächen den Betrachter und sein Umfeld mit ins Bild holen: eine Neuverortung von Kunst nicht nur im Wortsinn. Der Band dokumentiert eine groß angelegte Gesamtinstallation des Künstlers im Württembergischen Kunstverein.

Ihr Merkzettel ist leer

Diese Seite weiterempfehlen