Paul Gauguin

Maler zwischen den Welten

€ 9,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Paul Gauguin
Maler zwischen den Welten

Gestaltung von Hans Werner Holzwarth, Hrsg. Raphaël Bouvier, Fondation Beyeler, Riehen/Basel

Deutsch

2015. 56 Seiten, 28 Abb.

gebunden

16,10 x 20,50 cm

ISBN 978-3-7757-3979-5

Eine Auswahl der schönsten Gemälde und Skulpturen von Paul Gauguin in einem exquisiten kleinen Bildband

Mit Paul Gauguin (1848 – 1903) präsentiert der kleine Bildband einen der berühmtesten und faszinierendsten Künstler überhaupt. Gauguins zukunftsweisende Bilder wurden zu Ikonen der modernen Kunst und zählen zu den bedeutendsten Kulturschätzen der Welt. Mit ihren leuchtenden Farben und elementaren Formen revolutionierten sie die Kunst und begeistern noch heute. Der Band zeigt sowohl Beispiele für Gauguins visionäre Bilder aus seiner Zeit in der Bretagne, als auch für dessen weltbekannte, auf Tahiti entstandene Gemälde und Skulpturen. In ihnen feiert der Künstler seine Idealvorstellung einer unversehrten exotischen Welt und verbindet darin Natur und Kultur, Mystik und Erotik, Traum und Wirklichkeit auf harmonischste Weise.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen