Pablo Picasso

Lithographs

€ 29,95

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Pablo Picasso
Lithographs

Hrsg. Ulrike Gauss, Text(e) von Henri Deschamps, Erich Franz, Ulrike Gauss, Felix Reuße, Beiträge von Felix Reuße

Englisch

2000. 304 Seiten, 871 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

24,70 x 32,60 cm

ISBN 978-3-7757-0981-1

In der Technik der Lithografie entfaltet sich ab 1945 Picassos schöpferisches Genie durch seine thematisch und inhaltlich wie formal nie versiegende Verwandlungskraft wie in keinem anderen Medium. Dieser Band enthält Picassos gesamtes lithografisches Werk von 860 Nummern. Die Werke stammen fast ausschließlich aus der Sammlung Huizinga, die den Kernbestand des ersten Picasso-Museums in Deutschland, des Graphikmuseums Pablo Picasso Münster, bildet. Diese in über drei Jahrzehnten zusammengetragene Sammlung ist einmalig, weil sammlerisch uneinholbar und unwiederholbar. Ihre Besonderheit liegt in der Rarität der Probe- und Zustandsdrucke, der zahlreichen Unikate und unveröffentlichten Blätter. Der Katalog erfasst erstmals jedes druckgrafische Blatt als Individuum und wird dadurch zum verlässlichen Referenzwerk des lithografischen Schaffens von Picasso. Ein Interview mit dem Drucker Henri Deschamps bietet als Zeitzeugnis einen unmittelbaren Einblick in die Entstehungsprozesse der Blätter, der profunde Einführungstext von Erich Franz zu Picassos Kunst der Lithografie schärft den Blick für die Erfindungsvielfalt dieses Jahrhundertkünstlers. (Deutsche Ausgabe erhältlich ISBN 3-7757-006-1) DEUTSCHE AUSGABE IN DER SCHWEIZ NUR ERHÄLTLICH BEIM NZZ-VERLAG, ZÜRICH.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen