Ola Kolehmainen

Fraction Abstraction Recreation

€ 49,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Ola Kolehmainen
Fraction Abstraction Recreation

Text(e) von Martina Fuchs, Mark Gisbourne, Timothy Persons

Deutsch, Englisch

2007. 108 Seiten, 61 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

34,40 x 28,70 cm

ISBN 978-3-7757-1902-5

Ola Kolehmainen (*1964), einer der prominentesten Vertreter der »Finnischen Schule«, schloss im Jahr 1999 als Meisterschüler an der University of Art and Design in Helsinki (TaiK) ab. Im Zentrum seiner Arbeit steht die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Architektur. Konzentriert auf die Grundstruktur von Architekturfassaden und Interieurs, auf die streng geometrische Anordnung der seriellen (Bau-)Form, schafft Kolehmainen fast abstrakte Bilder, deren ästhetische Wurzeln im Minimalismus liegen. Störende Details, die der Fotograf »visual noise« nennt, werden dabei ausgeblendet. Doch tauchen immer wieder auch Elemente auf, die das Konzept einer klaren Ordnungsstruktur unterlaufen: ein am Bildrand angeschnittener Baum, dessen Zweige einen Teil der Fassade verdecken, oder Spiegelfassaden, die einen gebrochenen Blick auf die Außenwelt reflektieren.
Das Buch versammelt bisher unveröffentlichte Arbeiten Ola Kolehmainens, die in den letzten zwei Jahren entstanden sind.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen