News

Neue Nationalgalerie in Berlin

© 2021 for the reproduced works by Michael Wesely: VG Bild-Kunst, Bonn 2021; photos courtesy of Galerie Fahnemann, Berlin; © 2021 for the architecture of the Nationalgalerie by Ludwig Mies van der Rohe: VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Michael Wesely

Michael Wesely
Neue Nationalgalerie 160401_201209

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5033-2
» Mehr Informationen

€ 64,00Jetzt kaufen

Michael Wesely

Michael Wesely
Neue Nationalgalerie 160401_201209 (Vorzugsausgabe)

Erscheint im Mai 2021
ISBN 978-3-7757-5111-7
» Mehr Informationen

€ 600,00Jetzt kaufen

Nach fünfjähriger Sanierung wird die Neue Nationalgalerie im August 2021 wiedereröffnet werden. Der Künstler Michael Wesely zeichnete den Prozess der Renovierung genau auf.

Vier Kameras, jeweils in eine der vier Himmelsrichtungen ausgerichtet, nahmen 360 bis 730 Bilder an jedem Tag auf.

In magischen Aufnahmen verfolgt diese Arbeit die Metamorphose einer Architekturikone. Flüchtige, unruhige, schnelle Bewegungen kontrastieren mit der ruhigen, zeitlosen Qualität dieser Architektur. So ergibt sich ein faszinierendes Zusammenspiel von Identität und Wandel, eine Archäologie der Zeit.

Dazu zeigt das Buch auch ausgewählte, schwer greifbare Momente, über einen Tag belichtet, die dem Datenstrom entnommen wurden. Die dadurch unsichtbaren Arbeitenden sind nur in ihrer Abwesenheit anwesend.

Fotostrecke

Michael Wesely ist für seine Langzeitbelichtungen weltbekannt. Seit mehr als zwei Jahrzehnten widmet er sich mit dieser einzigartigen und präzisen Technik Portraits, Stillleben, Städten, großen Baustellen – von der Entstehung des Potsdamer Platz in Berlin (1997–99) bis zum Anbau des Museum of Modern Art in New York (2001–04).

27. April 2021

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen