N. Dash

N. Dash

Text(e) von Suzanne Hudson, John Giorno, Ajay Kurian, Ross Simonini, von Michael Taussig, Gestaltung von Eric Wrenn Office

Englisch

2021. 268 Seiten, 136 Abb.

Hardcover mit amerikanischem Schutzumschlag

21,60 x 27,90 cm

ISBN 978-3-7757-5178-0

Taktile Kommunikationssysteme

Diese Monografie liefert einen ersten umfassenden Überblick über das Werk von N. Dash und stellt die Gemälde, Zeichnungen und Fotografien der in New York und New Mexico lebenden amerikanischen Künstlerin vor. N. Dash verwendet sowohl natürliche als auch von Menschenhand geschaffene Materialien wie Erde, Pigmente, Graphit, Stoff, Schnüre und gefundene Objekte, um bewusste und intuitive Abstraktionen zu schaffen, die sich auf Körperbewegungen und Energiemeridiane, ökologische Systeme und andere subtile oder nicht greifbare Strukturen beziehen.
Der Band enthält Hauptwerke aus den Jahren 2011 bis 2021 sowie Essays von unter anderem Suzanne Hudson und Michael Taussig sowie einem Gedicht von John Giorno, und untersucht damit Dashs Werk in kunsthistorischen, anthropologischen und ökologischen Kontexten.

Die Künstlerin N. DASH (*1980) studierte an der New York University und der Columbia University. Sie hatte Einzelausstellung u.a. im Hammer Museum, Los Angeles, CA; The Aldrich Contemporary Art Museum, Ridgefield, CT und im White Flag Projects, St. Louis, MO. Für 2022 plant sie eine Einzelausstellung im S.M.A.K. in Gent, Belgien.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Empfehlung

Beuys & Duchamp

Beuys & Duchamp
Künstler der Zukunft

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5067-7
» Mehr Informationen

€ 54,00Jetzt kaufen

Heinz Mack

Heinz Mack

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5147-6
» Mehr Informationen

€ 40,00Jetzt kaufen

Hugo McCloud

Hugo McCloud

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5156-8
» Mehr Informationen

€ 44,00Jetzt kaufen

Nevin Aladağ

Nevin Aladağ
Sound of Spaces

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5143-8
» Mehr Informationen

€ 44,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen