Modelle

Form, Spiel, Kult, Mercedes-Benz

€ 29,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Modelle
Form, Spiel, Kult, Mercedes-Benz

Text(e) von Hermann Bausinger, Boris Groys, Rudolf Meinecke, Peter Pfeiffer, Helmut Schwarz sowie eine umfangreiche Chronologie, Hrsg. Götz Adriani, Kunsthalle Tübingen, Wolfgang Rolli, DaimlerChrysler AG

Deutsch

2000. 270 Seiten, 280 Abb.

gebunden

17,50 x 24,50 cm

ISBN 978-3-7757-0984-2

Ausstellung: Kunsthalle Tübingen 17.11.2000-21.1.2001 Das Automodell ist fast so alt wie das Automobil. Seit über 100 Jahren gibt es verkleinerte Ausgaben der Originale. Dabei mussten die Modelle schon immer den verschiedensten Ansprüchen genügen: An ihnen lässt sich die Realität simulieren, lassen sich Designstudien entwickeln und technische Veränderungen testen. Das Modell weckt Wünsche, Träume und Erinnerungen, mit ihm kann man spielen. Automodelle werden gesammelt, getauscht, versteigert - längst sind sie Objekte der Gebrauchskunst geworden. Mit einer umfangreichen Modellsammlung der wohl bekanntesten Automarke überhaupt, Mercedes-Benz, wird die Geschichte des Automodells erzählt. Sämtliche Modelltypen, vom 1:1-, 1:4-Profi- /Designmodell - der Vorstufe zum realen Produkt - über Tretfahrzeuge, Sammler- und Spielmodelle bis hin zum 1:250- Miniaturmodell, werden vorgestellt. Vom Formel-1-Renner bis zum 40-Tonner erschließt sich dem Betrachter die außergewöhnliche Mercedes-Benz-Modellpalette der letzten 100 Jahre.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen