Michael Buthe

Florentinische Bilder 1976-77

€ 19,43

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Michael Buthe
Florentinische Bilder 1976-77

Text(e) von Michael Buthe, Stephan von Wiese, Erich Witschke

Reihe: ZKM digital arts edition

Deutsch

1995. 36 Seiten, 13 Abb.

Leinen

21,30 x 23,50 cm

ISBN 978-3-89322-728-0

»Buthe entwirft in Florenz seine >klassischsten Bilder<. Förmlich trinkt er Florenz: von Gozzoli bis zu Mailändischem Militär, das er auf seine Bilder legt, Papst, Ismail Pascha, Andenkenmichelangelo, integriert er rauschhaft. Überpünktelt mit Goldtupfen die Villa Romana, reibt Cellinis Bronze mit Badeöl ein, dichtet Phantastisches...« So zitiert Stephan von Wiese Antje von Graevenitz in der vorliegenden Publikation, die zu Michael Buthes Florentinischen Bildern erschien. Der mehrfache documenta-Teilnehmer hatte sie 1976/77 als Stipendiat während seines einjährigen Aufenthalts in der Villa Romana gemalt: großformatige, freskenhafte Arbeiten, in denen Buthe seinen bildnerischen Umgang mit dem menschlichen Körper auf den Höhepunkt bringt. »Lateinische Klassizität führte in orientalischer Färbung zu einem Zyklus von Jünglingsbildern, Boten der Götter.«

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen