Lillian Birnbaum

Transition

€ 29,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Lillian Birnbaum
Transition

Beiträge von Doris von Drathen

Deutsch, Englisch

2008. 128 Seiten, 76 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

22,60 x 26,60 cm

ISBN 978-3-7757-2285-8

Lillian Birnbaum, in New York geboren und in Europa aufgewachsen, hat sich als Porträtfotografin international einen Namen gemacht. Große Beachtung fand ihr Buch Vier Frauen mit inszenierten Porträts der deutschen Schauspielerinnen Hanna Schygulla, Barbara Sukowa, Katharina Thalbach und Sunnyi Melles.
Die tagebuchähnlichen Fotografien in ihrem neuen Projekt Transition, die über einen Zeitraum von fünf Jahren entstanden sind, bilden eine Gruppe junger Mädchen ab – etwa in der sommerlichen Hitze an einem See nahe New York, in Pariser Parks und Gärten, in südlichen Landschaften. Lillian Birnbaums subtile Beobachtungen setzen sich einerseits mit dem Phänomen Kindheit, andererseits mit dem ersten Erwachen einer noch undefinierten Weiblichkeit auseinander: ein Wechselspiel zwischen Unschuld und Verlockung, das sich auf dem Weg zwischen Kindheit und Jugend offenbart. Die Kamera wurde zu einem eigenen Element im Leben der Mädchen, zu einer Art Komplizin ihrer Selbstfindung, der Entdeckung ihrer eigenen weiblichen Identität.

Ausstellung: Galerie Fotohof, Salzburg 27.6.–2.8.2008

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen