Keith Haring

Das druckgraphische Werk 1982-1990

€ 14,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Keith Haring
Das druckgraphische Werk 1982-1990

Hrsg. Klaus Littmann, Text(e) von Julia Gruen, Werner Jehle

Deutsch, Englisch, Französisch

1993. 192 Seiten, 180 Abb.

Broschur

24,00 x 31,00 cm

ISBN 978-3-89322-555-2

Als Kind der Pop Art ist Keith Haring mit Comics und Cartoons, mit den fluoreszierenden Erscheinungen der Massenkultur aufgewachsen, und so tendierte alles, was er machte, zur raschen Verbreitung und universellen Anwendung. Wie Piktogramme und Signets der Werbung, wie Mickey Mouse oder Popeye wirken Keith Harings »Markenzeichen« oder »Ikonen«. Während seiner zehnjährigen Karriere hat er seine marktschreierischen Strichfiguren und Linienlabyrinthe immer wieder in Lithografien, Siebdrucke, Prägedrucke und Radierungen umgesetzt. Für die explosiven Botschaften fand er Zeichen zu Gewalt, Geld, Sex und Aids, zu Religion und Rassismus, die als allegorische Figuren das Zeitgeschehen dokumentieren. Der vorliegende Band, der das gesamte druckgrafische Werk von Keith Haring zeigt, enthält neben den »Flowers«, den »Bad Boys«, den »White Icons«, den Siebdruck-Illustrationen zu »Apocalypse« und der Radierfolge »From the Valley« die Siebdruckfolge von 1991 zu den berühmten »Blueprint Drawings«, mit denen 1981 seine Karriere in New York begann.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen