Jahreszeiten der Gefühle

Das Gothaer Liebespaar und die Minne im Spätmittelalter

€ 50,11

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Jahreszeiten der Gefühle
Das Gothaer Liebespaar und die Minne im Spätmittelalter

Hrsg. Allmuth Schuttwolf, Text(e) von Angelica Dülberg, Daniel Hess, Berthold Hinz, Doris Kutschbach, Markus Müller, Allmuth Schuttwolf, Karl-Heinz Spieß

Deutsch

1998. 188 Seiten, 118 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

22,30 x 28,60 cm

ISBN 978-3-7757-0733-6

Der Meister des Amsterdamer Kabinetts oder auch Hausbuchmeister gehört neben dem Meister E.S. und Martin Schongauer zu den bekanntesten Künstlern des 15. Jahrhunderts. Seinem berühmtesten Werk, dem Gothaer Liebespaar, und dem Themenkreis des mittelalterlichen Minnewesens ist diese Publikation gewidmet. Neben einer Einführung in die Gebräuche von Verlobung und Hochzeit im Spätmittelalter gibt die Publikation einen Überblick über dieses sinnliche Thema in der Kunstgeschichte, über die Darstellung von Liebesgärten und die verschiedenen Arten des Doppelbildnisses. Der ungewöhnlich hohe ästhetische Reiz der feinen Zeichnungen und filigranen Werke des frühen Kupferstichs wird noch gesteigert durch das Interesse für die in diesem Buch erklärten, teilweise sehr modern anmutenden Liebesbeziehungen. Das außereheliche Liebesverhältnis, das nicht durch Formalien und familiäre Pflichten der Ehe reglementiert war, galt für das Minnewesen im Mittelalter als das eigentliche Ideal und wurde entsprechend in der Kunst gefeiert.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen