Ilya Kabakov

Das angeflogene Archiv

€ 10,12

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Ilya Kabakov
Das angeflogene Archiv

Hrsg. Galerie der Stadt Backnang, Text(e) von Ilya Kabakov, Martin Schick

Reihe: Reihe Cantz

Deutsch, Englisch

1999. 64 Seiten, 31 Abb.

Broschur

15,40 x 20,00 cm

ISBN 978-3-7757-9022-2

Lange Zeit lagerte es unberührt im Moskauer Atelier von Ilya Kabakov - das »angeflogene Archiv«: Erst im Mai 1997 - also dreizehn Jahre, nachdem der russische Künstler Moskau verlassen hatte - wurde ihm per Flugzeug die umfangreiche Sammlung aus Notizen, Dokumenten, Zeichnungen, Illustrationen und Objekten in seine neue Heimat New York nachgeschickt. »Aus irgendeinem Grund habe ich mich entschieden«, so schreibt Ilya Kabakov im vorliegenden Band aus der Reihe Cantz, »all diese Papiere auf grüne Blätter zu kleben und daraus eine Ausstellung zu machen. (...) Nach welchem Prinzip sind die Papiere auf die grünen Blätter geklebt worden? Wieviele solcher grüner Blätter sollten es sein? (...) Bedarf es auf diesen grünen Blättern erläuternder Bildunterschriften, oder kann auf sie verzichtet werden? Und, zuletzt, welches >Genre< stellt eine solche Ausstellung dar?« Die kleine, feine Publikation dokumentiert das Ausstellungsprojekt und gibt Einblicke in eine fremde, poetische Welt: ein Fenster in die Werkstatt und in die Vergangenheit Ilya Kabakovs.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen