House of Europe

Europäische Zeugnisse in der Deutschen Nationalbibliothek / European Artifacts at the German National Library

House of Europe
Europäische Zeugnisse in der Deutschen Nationalbibliothek / European Artifacts at the German National Library

Hrsg. Stephanie Jacobs im Auftrag der Deutschen Nationalbibliothek, Text(e) von Aleida Assmann, Karin Bojs, Grant G. Harris, Gunther Hirschfelder, Madeleina Kay, Alberto Manguel, Elisabeth Niggemann, Yasmine Ouirhane, Axel Scheffler, Simon Strauß, Gestaltung von Torsten Köchlin und Joana Katte

Deutsch, Englisch

2020. 320 Seiten, 183 Abb.

Freirückenklappenbroschur

16,00 x 20,00 cm

ISBN 978-3-7757-4745-5

Bilder aus der Mitte Europas

Anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft gibt die Deutsche Nationalbibliothek diesen wunderbaren Bilderreigen heraus, der einen visuellen »Fischzug« durch mehr als 34 Millionen Medien präsentiert, die in ihren Magazinen in Leipzig und in Frankfurt am Main bewahrt werden. Mit dem Thema »Europa in Deutschland« verfolgt dieser Band jene zahllosen Spuren, die Europa im nationalen kulturellen Gedächtnis hinterlassen hat. Europa wird dabei nicht nur als geografischer Raum oder wirtschaftspolitische Konstellation verstanden, sondern vor allem als die Idee und Vision einer Wertegemeinschaft, die im gesellschaftlichen Diskurs heute mehr denn je auch als eine kulturpolitische Mission aufgefasst werden kann – ganz im Sinne der etymologischen Bedeutung des Wortes »Europa« als die »Weit-Sichtige«. Von der geografischen Mitte Europas aus lädt der Bildband zu einer Reise entlang kurzer Essays ein, die überraschende Stimmen zu Europa zu Gehör bringen.

STEPHANIE JACOBS (*1963), promovierte Kunsthistorikerin, leitet seit 2007 das Deutsche Buch- und Schriftenmuseum der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen