Günter Fruhtrunk Werkverzeichnis der Bilder | Catalogue Raisonné of the Paintings 1952–1982

Günter Fruhtrunk Werkverzeichnis der Bilder | Catalogue Raisonné of the Paintings 1952–1982

Hrsg. Günter Fruhtrunk Gesellschaft e.V., bearbeitet von Silke Reiter, Text(e) von Erich Franz, Stephanie Metzger, Silke Reiter, Günter Fruhtrunk, Gestaltung von Valerie Kiock

Deutsch, Englisch

2018. 712 Seiten, 1000 Abb.

gebunden, 2 Bände in einem Schuber

24,00 x 30,00 cm

ISBN 978-3-7757-4503-1

Auf einen Blick: das Gesamtwerk

Günter Fruhtrunk (1923-1982) hat mit seinen Bildern ein eigenständiges und kompromissloses Gesamtwerk geschaffen, das ihn zu einem herausragenden Vertreter der konkreten Malerei der deutschen Nachkriegszeit macht. Bekannt wurde er mit seinen dynamischen, farbintensiven Bilder, in denen parallele Bänder diagonal, vertikal oder horizontal über die Bildfläche laufen, über den Bildrand hinausgehen und sich im Unendlichen treffen.

Das vorliegende Werkverzeichnis, Ergebnis einer umfangreichen vierjährigen wissenschaftlichen Recherche, ist in seiner Art beispielhaft und enthält alle der zwischen 1952 und 1982 gemalten Bilder. Neben mehreren Aufsätzen, die Fruhtrunks Werk und dessen Bedeutung untersuchen und kunsthistorisch einordnen, enthält das Werkverzeichnis unveröffentlichte Texte des Künstlers und eine ausführliche, erstmalig quellengestützte Biografie. Das Werk ist in zwei Bänden, geordnet nach Chronologie und Bildmotiven, angelegt.

AUSSTELLUNG
München, Galerie Walter Storms
15.09.2018 - 13.10.2018

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen