Sibylle Fendt „Holzbachtal. Nothing, Nothing“

Redaktion: Marleen Hahn, Marit Lena Herrmann, Catherine Waibel, Max Zerrahn
In ihrer Serie „Holzbachtal. Nothing, Nothing“ beschäftigt sich die Ostkreuz Fotografin Sibylle Fendt mit einer Flüchtlingsunterkunft im Schwarzwald. Während ihrer vielen Besuche, die sich über drei Jahre erstreckten, fotografierte Sibylle Fendt die Unterkunft aber vor allen die dort lebenden Menschen, die in der Abgeschiedenheit des Schwarzwaldes untergebracht waren.
„Ich wollte das Nichts fotografieren – die Tatsache, dass nichts passierte, dass unklar war, was die Zukunft bringen wird und die Gelassenheit, mit der die Bewohner diesen Zustand aussaßen.“
Die Fotografin plant nun die entstandenen Bilder in einem Buch zu veröffentlichen. Für die Crowdfunding Kampagne erarbeiten derzeit die Bildredakteur*innen der Ostkreuzschule ein Video, welches die Idee des Projektes vorstellt.
Holzbachtal, nothing, nothing, 2016-2018

 

Holzbachtal, nothing, nothing, 2016-2018 mohammed0011

ibrahim0031

Holzbachtal, nothing, nothing, 2016-2018 Holzbachtal, nothing, nothing, 2016-2018

Holzbachtal, nothing, nothing, 2016-2018

Holzbachtal, nothing, nothing, 2016-2018 Holzbachtal, nothing, nothing, 2016-2018

Holzbachtal, nothing, nothing, 2016-2018