Food for the Mind

Die Sammlung Udo und Anette Brandhorst

€ 39,88

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Food for the Mind
Die Sammlung Udo und Anette Brandhorst

Hrsg. Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München, Text(e) von Carla Schulz-Hoffmann, Robert Rosenblum

Deutsch

2000. 264 Seiten, 170 Abb.

gebunden

22,20 x 28,50 cm

ISBN 978-3-7757-9040-6

Seit den siebziger Jahren haben Anette und Udo Brandhorst mit außergewöhnlicher Sensibilität und sicherem Gespür eine hochkarätige Sammlung zur Kunst des 20. Jahrhunderts zusammengetragen. Grundpfeiler der Kollektion bilden Werkkomplexe von Cy Twombly, Andy Warhol, Alex Katz, Sigmar Polke, Joseph Beuys, Georg Baselitz, Mario Merz, Jannis Kounellis und Bruce Nauman, die heute als unumstrittene Klassiker der Gegenwartskunst gelten. Herausragender Bestandteil sind darüber hinaus Inkunabeln der Buchkunst, darunter die mit 112 Exemplaren fast vollständige und weltweit wohl einzigartige Sammlung der illustrierten Bücher Picassos. In den letzten Jahren weiteten Anette und Udo Brandhorst ihre Sammlung zudem mit Arbeiten von Robert Gober, Damien Hirst, Mike Kelley oder Roni Horn hin zu aktuellsten Richtungen der internationalen Avantgarde aus. Die Publikation stellt eine repräsentative Auswahl aus der heute etwa 550 Einzelwerke sowie zahlreiche Künstlerbücher umfassenden Sammlung vor. Die Arbeiten sind Zeugnisse zentraler Fragestellungen der Kunst des 20. Jahrhunderts, die zum andauernden Diskurs über die Wahrnehmungsmechanismen unseres modernen Medienzeitalters einladen. Sie sind »Food for the Mind«.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen