Flug, Entfernung, Verschwinden

Konzeptuelle Moskauer Kunst

€ 25,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Flug, Entfernung, Verschwinden
Konzeptuelle Moskauer Kunst

Deutsch, Englisch

1995. 336 Seiten, 112 Abb.

Broschur

17,00 x 24,00 cm

ISBN 978-3-89322-802-7

Das Motiv von »Flug, Entfernung, Verschwinden« ist seit der Antike ein zentraler Gegenstand der europäischen Geistesgeschichte. Mit dem Anbruch der Moderne wird die Suche nach neuen Darstellungsformen ein wichtiger Bestandteil der kulturellen Entwicklung. In der bildenden Kunst führt dies zum »Ausstieg aus dem Bild«. Das fortschreitende »Entmaterialisieren« der Kunst mündet heute in die Erscheinungen einer »Ästhetik des Verschwindens«. Der Moskauer Konzeptualismus greift die Motive von »Flug, Entfernung, Verschwinden« auf, simuliert sie und treibt sie bis zur Absurdität. Die Auswahl der in dieser Publikation vorgestellten Künstler konzentriert sich auf die Moskauer Konzeptualisten der siebziger bis neunziger Jahre. Die umfassende Gesamtdarstellung des Themas beinhaltet die wissenschaftliche Dokumentation literarischer Texte und der Avantgarde-Kunst sowie Arbeiten anderer mit dem Thema verbundenen aktuellen Kunstrichtungen.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen