EXPO 2020 Dubai

On the Book of Sceneries

€ 44,00

Erscheint im März 2022

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

EXPO 2020 Dubai
On the Book of Sceneries

Hrsg. Tarek Abou El Fetouh, Ala Younis, Text(e) von Abdulkhaleq Abdulla, Sultan Sooud Al-Qassemi, Kwame Appiah, Stephanie Bailey, Homi K. Bhabha, Xing Danwen, Nader El Birzi, Tarek Abou El Fetouh, Taneli Kukkonen, Ahmad Makia, Samuel Tafreshi, Ala Younis, Gestaltung von HOUSE

Englisch

2022. 280 Seiten, 150 Abb.

Hardcover

21,00 x 26,00 cm

ISBN 978-3-7757-5048-6

Optische Realitäten

Die vom arabischen Gelehrten Alhazen 1021 n. Chr. verfasste Schrift Schatz der Optik bildete den konzeptuellen Rahmen des Public Art Programme der EXPO 2020 Dubai. Elf renommierte Künstler*innen waren dabei für neu kommissionierte, permanente Kunstwerke im öffentlichen Raum zu einer Auseinandersetzung mit diesem zentralen Werk der mittelalterlichen Wissenschaften eingeladen worden. In der Publikation werden die Werke zusammen mit zahlreichen Textbeiträgen vorgestellt. Sie erkunden die philosophischen Definitionen des Sehens, des Erkennens und die Bedeutung der Vorstellungskraft für die Konstruktion eines zusammenhängenden Realitätsbildes. Mit über 190 teilnehmenden Ländern brachte die EXPO 2020 Dubai zahlreiche kulturelle und künstlerische Initiativen zusammen, um Brücken zwischen Menschen, Gemeinschaften und Nationen zu bauen.

Werke von: Hamra Abbas, Asma Belhamar, Afra al Dhaheri, Olafur Eliasson, Nadia Kaabi-Linke, Shaikha al Mazrou, Monira al Qadiri, Khalil Rabah, Abdullah al Saadi, Yinka Shonibare und Haegue Yang.

EXPO 2020 Dubai,
1.10.2021–31.3.2022

Ihr Merkzettel ist leer

Unsere Empfehlung

Tor Seidel

Tor Seidel
The Dubai

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-3856-9
» Mehr Informationen

€ 58,00Jetzt kaufen

Michele Nastasi

Michele Nastasi
Arabian Transfer

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4873-5
» Mehr Informationen

€ 44,00Jetzt kaufen

Haegue Yang

Haegue Yang
In the Cone of Uncertainty

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4629-8
» Mehr Informationen

€ 28,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen