Eva & Adele

Nota - Licht auf Weimar

€ 10,12

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Eva & Adele
Nota - Licht auf Weimar

Hrsg. Ulrich Krempel, Text(e) von Dietmar Kamper, Bernd Rosner

Reihe: Reihe Cantz

Deutsch, Englisch

1999. 64 Seiten, 18 Abb.

Broschur

15,50 x 20,00 cm

ISBN 978-3-89322-244-5

Zauberhaft und befremdlich, herzlich und zugleich von einer distanzierenden Aura umgeben, so tauchen Eva & Adele bei allen internationalen Großereignissen der Kunst und Kultur auf wie aus dem Nichts. Unübersehbar sind sie in Sekundenschnelle der Blickfang und oft das heimliche Herz all dieser Biennalen und documentas. Uneingeladen wie alles, was »aus der Zukunft kommt«, gehören sie in kürzester Zeit dazu, denn sie sind das Auffälligste mit ihren schrillen Kostümen - pink und metallic, mit Leopardenmuster und sonstigen Signalen einer obsoleten mondänen Schickeria, oft auch mit ausgefahrener Beflügelung engelsgleich. Zur Zeit von »Licht auf Weimar«, einem Projekt der Weimar 1999 - Kulturstadt Europas GmbH, waren Eva & Adele immer wieder in Weimar. Aber auch während ihrer vorübergehenden Abwesenheiten waren sie mit Trailern in Schaufenstern und an öffentlichen Orten der Stadt präsent. Im Keller des Stadtschlosses wurde eine Videoinstallation präsentiert, in der sie überlebensgroß immer wieder das gleiche Fragment eines Satzes von Gabriel Garcia Márquez deklamieren: »... und rührten mit ihren Flügeln die innen erstarrte Zeit auf«.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen