Erwin Wortelkamp

Papiere...Skulpturen...Räume...Kontexte

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Erwin Wortelkamp
Papiere...Skulpturen...Räume...Kontexte

Hrsg. Jörg und Karen van den Berg, Christoph Brockhaus, Text(e) von Christoph Brockhaus, Frank Fehrenbach, Uwe Gellner, Huberta de la Chevallerie, Karlheinz Nowald, Heiner Portzmann, Jörg und Karen van den Berg, Gundolf Leinz, Gundolf Winter

Deutsch

2000. 240 Seiten, 213 Abb.

gebunden

24,50 x 30,60 cm

ISBN 978-3-7757-0955-2

Die künstlerische Entwicklung von Erwin Wortelkamp ist nicht immer geradlinig verlaufen: Am Beginn stehen die provozierenden, konstruktiv-spröden Metallobjekte eines politisch engagierten jungen Kunsterziehers. Ein Umschwung erfolgte durch die Begegnung des Künstlers mit der expressiven Malerei von Baselitz. Fortan verloren die Formen ihre Starre, rostige Eisenbleche zeigten Narben und Scharten anstelle polierter Oberfächen. Der Weg zum Holz war frei. Roh, kantig und ungefügt, abstrakt und kreatürlich zugleich sind Wortelkamps Holzskulpturen seitdem Modelle »menschlicher Befindlichkeit«. Der Band dokumentiert mit annähernd 200 Werken den wechselvollen Werdegang des Bildhauers.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen