Die Villa Stuck

€ 49,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Die Villa Stuck

Hrsg. Jo-Anne Birnie Danzker, Text(e) von Margot Th. Brandlhuber, Barbara Hardtwig, Birgit Jooss, Monika Meine-Schawe, Jo-Anne Birnie Danzker

Deutsch

2006. 376 Seiten, 325 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

24,70 x 30,60 cm

ISBN 978-3-7757-1897-4

Die Villa Franz von Stucks (1897/98), die luxuriöse Rauminszenierungen, ein repräsentatives Künstleratelier, aber auch privates Wohnen vereinen sollte, wurde von seinen Zeitgenossen als »moderne« Sensation gefeiert. Auf der Pariser Weltausstellung wurden die Möbel, die der Künstler eigens für seine Villa entworfen hatte, mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Der großzügig gestaltete Prachtband – die erste große Publikation über die Villa Stuck überhaupt – ist opulent bebildert: mit Aufnahmen der Villa Stuck von der Künstlerin Candida Höfer, den Fotografen Jens Weber und Wolfgang Pulfer sowie mit Ansichten von Ausstellungen zeitgenössischer Künstler in den historischen Räumen der Villa Stuck, darunter Dan Graham, Donald Judd, Sol LeWitt, Jonathan Meese, Yoko Ono, Luigi Ontani, Nam June Paik, Cindy Sherman, Rosemarie Trockel und Robert Wilson.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen