Die Stadt als Perspektive

Zur Konstruktion urbaner Räume

€ 29,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Die Stadt als Perspektive
Zur Konstruktion urbaner Räume

Hrsg. Holm Keller, Daniel Libeskind, Sascha Spoun, Timon Beyes, Text(e) von Timon Beyes, Christel Brüggenbrock, Kees Christiaanse, Holm Keller, Jürgen Kluge, Daniel Libeskind, Christoph Michels, Saskia Sassen, Sascha Spoun, Chris Steyaert, Peter Sloterdijk

Deutsch

2006. 320 Seiten, 226 Abb.

Broschur

21,00 x 30,50 cm

ISBN 978-3-7757-1802-8

Daniel Libeskind erarbeitete im Herbst 2005 gemeinsam mit der Universität St. Gallen eine modellhaft-abstrakte Stadtutopie – FuturoPolis. Unterstützt von namhaften Architekten, Künstlern und Wissenschaftlern entwickelten die jungen Studierenden der Wirtschafts-, Rechts- und Staatswissenschaften vielfältige Wunschbilder urbaner Gesellschaften.
Die Publikation legt zunächst die Grundlagen für das Stadtprojekt und stellt visionäre Entwürfe vor, sie dokumentiert und analysiert dann den Schaffensprozess und die Arbeitsergebnisse und interpretiert schließlich die mit Libeskind entstandene, groß angelegte Installation. Es resultiert das spielerisch-abstrakte Bild einer Stadt, die nicht durch eine übergeordnete Idee dominiert wird, sondern die Vielfäl­tigkeit und das ungezwungene Nebeneinander der studentischen Wunschbilder zum Ausdruck bringt.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen