Die Epoche der Moderne

Kunst im 20. Jahrhundert

€ 39,88

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Die Epoche der Moderne
Kunst im 20. Jahrhundert

Hrsg. Christos M. Joachimides, Norman Rosenthal, Text(e) von Brooks Adams, Boris Groys, Wieland Schmied u.a.

Deutsch

1997. 672 Seiten, 721 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

24,50 x 29,50 cm

ISBN 978-3-7757-0672-8

Am Ende des 20. Jahrhunderts die signifikanten Werke der Kunst der Epoche der Moderne zusammenfassend zu präsentieren, damit eine Bewertung zu versuchen und sie einem größeren Publikum nahe zu bringen, aber auch neue Sichtweisen anzubieten, sind die erklärten Ziele der Initiatoren der großen Ausstellung, die Christos M. Joachimides und Norman Rosenthal für den Berliner Kunstsommer '97 vorbereitet haben. Das Buch orientiert sich an den vier Themenbereichen der Ausstellung: Realität und ihre Dekonstruktion, Sprache und Konzept, Abstraktion und Spiritualität, Traum und Mythos. In fundierten Textbeiträgen und über 400 farbigen Abbildungen werden die entscheidenden Positionen der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts vorgestellt. Die Autoren spüren den Fragen nach der Innovationskraft des Kunstwerks und seiner Bedeutung für eine veränderte Weltsicht nach. Kunstformen, die in einer Ausstellung nicht angemessen präsentiert werden können, finden in der opulenten Publikation ihren Platz und werden von ausgewiesenen Fachleuten diskutiert. Mit den neu erarbeiteten Biografien zu den vorgestellten Künstlern ist dieses fast 700 Seiten starke Kompendium ein Nachschlagewerk zur Kunst des 20. Jahrhunderts.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen