Der Blitz und die Schlange. Aby Warburgs amerikanische Reise

ca. € 38,00

Erscheint im Juli 2022

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Der Blitz und die Schlange. Aby Warburgs amerikanische Reise

Von Uwe Fleckner, Gestaltung von Benedikt Reichenbach

Deutsch

2022. 150 Seiten,

24,00 x 18,00 cm

ISBN 978-3-7757-5159-9

Aby Warburg in Amerika: Ein Album

Als Aby Warburg im September 1895 in die USA aufbrach, war nicht absehbar, dass seine Suche nach den symbolischen Grundlagen der Kunst zu einem der faszinierendsten Ereignisse der Wissenschaftsgeschichte seines Fachs werden würde. Warburgs amerikanische Reise währte nur Monate, sein Aufenthalt in den Pueblo-Gebieten nur wenige Wochen, aber 1923 legte er seine Erkenntnisse im wegweisenden Vortrag zum „Schlangenritual“ dar. Anhand ausgewählter Fotografien, ethnologischen Zeichnungen sowie zahlreicher Dokumente regt dieses Geschichten- und Bilderbuch zu einer Entdeckungsreise an. Es durchquert einen ausgedehnten Forschungskontinent, zeigt Warburgs diverse Gesprächspartner – vom Häuptling bis zum Missionar – und insbesondere seine Aufzeichnungen zu Tänzen, Ritualgegenständen und Kunstwerken voller symbolischer Darstellungen. Die Dokumente sind Zeugnisse des sich abzeichnenden Umbruchs in Warburgs wissenschaftlichem Denken, der schließlich zur grenzüberschreitenden kulturkomparatistischen Methodik führt, für die Aby Warburg heute weltweit geschätzt wird.

ABY WARBURG (1866–1929) begründete mit seiner Arbeit die moderne Bildwissenschaft. Sein Hauptthema galt der Untersuchung des Nachlebens der Antike in der Renaissance, die er in seinem ikonischen Bilderatlas Mnemosyne festhielt. Die Amerikareise ist ein Beleg, wie früh Warburg seinen Blick bereits über den westlichen Kulturkontext hinaus richtete, um das Zusammenwirken von Mythen, Bildern und Riten zu erforschen.

UWE FLECKNER (*1961) zählt zu den ausgewiesenen Warburg-Experten. Seit 2004 ist er Professor für Kunstgeschichte an der Universität Hamburg und Mitglied im Direktorium des dortigen Warburg-Hauses. Als Mitherausgeber der Gesammelten Werke Carl Einsteins und Aby Warburgs hat er zahlreiche Publikationen zum Thema vorgelegt.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen