Edition Hatje Cantz | Hatje Cantz

Chien-Chi Chang

YangoonZoomEdition Gerd HatjeChien-Chi ChangYangoon

Yangoon

Der Vielreisende der globalisierten Moderne führt ein Leben zwischen den Welten – bindungs- und heimatlos, Raum und Zeit verschwimmen. Chien-Chi Chang, der vielfach ausgezeichnete taiwanesische Fotograf, der seit 2001 Vollmitglied bei Magnum Photos ist, findet in seiner jüngsten Serie Jet Lag prägnante Bilder für das Phänomen der Entwurzelung und Unbehaustheit des heutigen Menschen. Der Flieger, das Hotelbett, der flimmernde Bildschirm sind die einzigen Fixpunkte in diesem rastlosen, getriebenen Leben des Weltenpendlers.
Wir freuen uns sehr, Ihnen aus unserem Editionenprogramm eines der ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Motive des Fotografen als hochwertigen Silbergelatineabzug anbieten zu können. Chien-Chi Chang fand bereits mit früheren Arbeiten zu seinem zentralen Thema der familiären und kulturellen Entwurzelung – etwa mit den Serien The Chain, Double Happiness oder China Town – große Beachtung in der internationalen Kunst- und Fotografieszene.

Chien-Chi Chang
Yangoon

Silbergelatineabzug, mit Buch

Blattformat: 26,5 x 32 cm, Bildformat: 28 cm x 22,5 cm
Auflage: 25, signiert und nummeriert

Vergriffen

€ 580,00

Diese Seite weiterempfehlen