Baselitz

50 Jahre Malerei

€ 14,95

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Baselitz
50 Jahre Malerei

Text(e) von Götz Adriani, Kay Heymer, Siegfried Gohr, Detlev Gretenkort, Georg Baselitz, Gestaltung von Andreas Platzgummer, Hrsg. Götz Adriani

Deutsch

2009. 208 Seiten, 149 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

19,90 x 28,40 cm

ISBN 978-3-7757-2519-4

Einer der international gefragtesten Künstler

Querschnitt durch alle Werkepochen – nicht nur die Kopfstand-Bilder

Roh, kraftvoll, expressiv, kühn – seit fünfzig Jahren lässt sich das weltweit einflussreiche Werk von Georg Baselitz (*1938) mit diesen Begriffen kennzeichnen. Mit sexuellen Themen erzielte er in den 1960er-Jahren die ersten Skandalerfolge. Auch seine späteren Heldenbilder sind Werke des Aufbruchs, Aktualisierungen des klassischen Figurenstücks. Baselitz’ Frakturbilder und schließlich seine weltbekannten »auf dem Kopf stehenden« Gemälde erlaubten ihm die Lösung von der Darstellung von Inhalten. In seiner jüngsten Serie Remix unterzieht der Künstler wichtige Motive seiner künstlerischen Entwicklung einer gelösten und virtuosen Neuinterpretation.

Die retrospektiv angelegte Monografie stellt das malerische Œuvre des Künstlers der vergangenen 50 Jahre vor und gewährt Einblick in seine Vorgehensweisen sowie seinen reichen Ideen- und Gedankenkosmos.

Ausstellung: Museum Frieder Burda, Baden-Baden 21.11.2009–14.3.2010

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen