Barney Beuys

All in the Present Must Be Transformed

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Barney Beuys
All in the Present Must Be Transformed

Text(e) von Nancy Spector, Mark C. Taylor, Nat Trotman, Christian Scheidemann, Hrsg. Deutsche Guggenheim, Berlin

Deutsch

2006. 164 Seiten, 90 Abb.

Leinen

19,10 x 24,60 cm

ISBN 978-3-7757-1911-7

Die Publikation demonstriert, über die zeitliche und geografische Distanz hinweg, zahlreiche ästhetische und konzeptuelle Berührungspunkte zwischen den Werken von Matthew Barney und Joseph Beuys. Im Mittelpunkt steht dabei das ihnen gemeinsame Interesse an Metamorphosen, an narrativen Strukturen sowie an der Beziehung zwischen Aktion und Dokumentation. Neben einer Auswahl von Zeichnungen und Vitrinen werden die Beuys-Installation Terremoto (1981) und Barneys mehrteilige Skulptur Chrysler Imperial (2002) ausCREMASTER 3 präsentiert. Die Veröffentlichung beschäftigt sich darüber hinaus mit dem performativen Aspekt der Kunstpraxis der beiden Künstler, insbesondere mit der theatralischen Inszenierung plastischer Produktionen von Beuys und Barney.

Ausstellungen: Deutsche Guggenheim, Berlin 28.10.2006–12.1.2007 · Peggy Guggenheim Collection, Venedig Sommer 2007

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen