Barbara Camilla Tucholski

Lange Straße - Kinderbilder

€ 34,77

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Barbara Camilla Tucholski
Lange Straße - Kinderbilder

Hrsg. Britta E. Buhlmann, Marlene Lauter

Deutsch

1995. 120 Seiten, 72 Abb.

Broschur

24,50 x 31,00 cm

ISBN 978-3-89322-755-6

Die Malerin Barbara Camilla Tucholski, 1947 in Loitz in der Nähe von Greifswald geboren, wird von elementaren Themen des menschlichen Daseins angezogen. Bereits 1989 erschien in der Edition Cantz ihr Vangerin-Zyklus mit Zeichnungen von Alter und Tod. Jetzt sind es Kinder, die sie an den Orten ihrer eigenen Kindheit und auf einer Reise nach Italien mit sensibler Expressivität darstellt. Im Alter von fünf Jahren floh sie mit ihrer Familie aus der damaligen DDR nach Westdeutschland. 1989 besuchte sie den Ort ihrer frühen Kindheit und zeichnete Menschen, Häuser, Straßen auf ihren Streifzügen durch die Stadt. Zwei Kinder, im gleichen Altersabstand wie die Künstlerin zu ihrem Bruder, werden für fünf Jahre die Protagonisten ihrer Bilder. Bei mehrwöchigen Arbeitsaufenthalten entstand ein Zyklus von etwa 70 Gemälden, dazu Zeichnungen und Aquarelle. Davon zeigt dieses Buch 30 Gemälde und 41 Zeichnungen in ganzseitigen Abbildungen.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen