B - Gespräche mit Martin Kippenberger

€ 14,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

B - Gespräche mit Martin Kippenberger

Reihe: Reihe Cantz

Deutsch

1996. 192 Seiten,

Broschur

15,50 x 20,00 cm

ISBN 978-3-89322-274-2

Diese Auswahl von Gesprächen, die zwischen dem 15. November 1990 und dem 14. September 1991 an verschiedenen Orten stattgefunden haben, sollen - so führt Martin Kippenberger seine Leser ein - »als meine Bewerbung für eine Ausstellung als Einstellungsinterviewer gelten«. Provokant und selbstironisch setzt sich der Künstler als Dialogpartner in Szene, spielerisch - mal witzig, mal ernst - inszeniert er ein sprachliches Pendant zu seiner malerischen Arbeit. Martin Kippenberger redet in »B« über Kunst, Kollegen und Kommerz, über Amerika, Frankfurt und die Berliner Mauer, über Frauen, Väter, Kinder und italienische Menüfolgen. Vor allem aber spricht er über sich selbst und über die Banalitäten eines Künstleralltags. »Ich würde sagen, 20 Jahre ist der Zeitraum«, stellt Kippenberger fest. »Was dann die Leute noch von mir erzählen werden, entscheidet. Ob ich gute Laune verbreitet habe oder nicht. Und ich arbeite daran, daß die Leute sagen können: Kippenberger war guter Laune!«

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen