András Szántó. Imagining the Future Museum

21 Dialogues with Architects

András Szántó. Imagining the Future Museum
21 Dialogues with Architects

Text(e) von András Szántó, Gestaltung von Neil Holt

Reihe: Hatje Cantz Text

Englisch

2022. 288 Seiten, 60 Abb.

Klappenbroschur

12,00 x 19,00 cm

ISBN 978-3-7757-5276-3

Dem Museum der Zukunft Gestalt verleihen

Anknüpfend an The Future of the Museum, in dem der New Yorker Autor und Berater für Kulturstrategie András Szántó mit der heutigen Generation von Museumsdirektor*innen über die Zukunft des Museums spricht, wendet sich diese Gesprächsreihe den Architekt*innen dieser Gebäude zu. Die »Software« der Kunstmuseen hat sich weiterentwickelt: Museen »arbeiten daran, die Institutionen offener, inklusiver, erlebnisorientierter, kulturell vielstimmiger, technologisch versierter, in enger Verbindung zu Nachbarschaft und Publikum und engagiert in den entscheidenden Themen unserer Zeit« zu gestalten. Doch auch die »Hardware« des Kunstmuseums muss sich ändern. 21 Architekturbüros veranschaulichen neue Ansätze – nicht nur von Architekt*innen, die einige der bekanntesten Institutionen der Welt gebaut haben, sondern auch von der aufstrebenden, global vernetzten Generation, die das Museum der Zukunft prägen wird.

GESPRÄCHSPARTNER*INNEN:

Kunlé Adeyemi (NLÉ), David Adjaye (Adjaye Associates), Paula Zasnicoff Cardoso & Carlos Alberto Maciel (Arquitetos Associados), David Chipperfield (David Chipperfield Architects), Minsuk Cho (Mass Studies), Elizabeth Diller (Diller Scofidio + Renfro), Frida Escobedo, Sou Fujimoto (Sou Fujimoto Architects), Lina Ghotmeh (Lina Ghotmeh – Architecture), Bjarke Ingels (BIG | Bjarke Ingels Group), Kabage Karanja & Stella Mutegi (Cave_bureau), Li Hu & Huang Wenjing (OPEN), Jing Liu & Florian Idenburg (SO – IL), Yansong Ma (MAD Architects), Winy Maas (MVRDV), Roth – Eduardo Neira (Roth Architecture), Stephan Schütz (gmp Architekten), Kerstin Thompson (_KTA), Xu Tiantian (DnA Design and Architecture), Kulapat Yantrasast (WHY), Liam Young (SCI-Arc)

ANDRÁS SZÁNTÓ (*1964, Budapest) berät Museen, Kultureinrichtungen und führende Marken in kulturstrategischen Fragen. Als Autor und Herausgeber erschienen seine Schriften in der New York Times, im Artforum, in der Kunstzeitung und vielen anderen Publikationen. Er leitete das National Arts Journalism Program an der Columbia University und das Global Museum Leaders Colloquium am Metropolitan Museum of Art. Szántó, der in Brooklyn lebt, führt seit Anfang der 1990er-Jahre Gespräche mit führenden Vertretern der Kunstwelt, unter anderem als häufiger Moderator der Gesprächsreihe Art Basel Conversations.

Ihr Merkzettel ist leer

Unsere Empfehlung

Clémentine Deliss

Clémentine Deliss
The Metabolic Museum

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4780-6
» Mehr Informationen

€ 18,00Jetzt kaufen

Nadim Samman

Nadim Samman
Poetics of Encryption. Art and the Technocene

Erscheint im April 2023
ISBN 978-3-7757-5265-7
» Mehr Informationen

€ 22,00Jetzt kaufen

Bettina Lockemann

Bettina Lockemann
Das Fotobuch denken. Eine Handreichung

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5268-8
» Mehr Informationen

€ 24,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen