Amerikanische Zeichnungen und Graphiken

Von Sol LeWitt bis Bruce Nauman

€ 25,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Amerikanische Zeichnungen und Graphiken
Von Sol LeWitt bis Bruce Nauman

Hrsg. Ursula Perucchi-Petri, Text(e) von Gerhard Mack, Franz Meyer

Deutsch

1995. 172 Seiten, 163 Abb.

Broschur

21,00 x 28,00 cm

ISBN 978-3-89322-695-5

In diesem Band, der Zeichnungen und Druckgrafik wichtiger amerikanischer Künstler der siebziger und achtziger Jahre vorstellt, begegnen sich ganz unterschiedliche Positionen: Künstler der Minimal Art wie Dan Flavin, Donald Judd oder Sol LeWitt, die aus dem als verbraucht und unglaubhaft empfundenen Medium der Malerei ausbrachen und sich durch äußerst reduzierte dreidimensionale Objekte neue Möglichkeiten erschlossen; auf der anderen Seite eine Generation von Künstlern, die man zuweilen unter dem Begriff »Postminimal« zusammengefasst hat, wie Vito Acconci, Bruce Nauman oder Richard Tuttle. Ihnen geht es nicht um die Perfektion geometrischer Formen, der Herstellungsprozess ist wichtiger als das endgültige Produkt, was im Angedeuteten und Skizzenhaften vieler Werke zum Ausdruck kommt. Die Eroberung des realen Raums und seine Aktivierung als Erfahrungsraum gewinnt an Bedeutung, der Prozesscharakter des Kunstwerks und die Aufhebung traditioneller Grenzen zwischen den verschiedenen Medien wird realisiert.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen