Yael Bartana

€ 24,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Yael Bartana

Hrsg. Yilmaz Dziewior, Text(e) von Yilmaz Dziewior, Moshe Ninio, Meike Behm, Eva Birkenstock, Galit Eilat

Deutsch, Englisch

2008. 104 Seiten, 98 Abb.

Broschur

19,30 x 27,00 cm

ISBN 978-3-7757-1930-8

Die Kamera wurde wohl auf einer Brücke postiert, sie filmt abends den vorbeibrandenden Verkehr auf einer Schnellstraße. Der Betrachter des Videos sieht minutenlang kaum mehr als blendende Scheinwerfer, kann nicht erkennen, wer am Steuer sitzt. Doch plötzlich, wie von Geisterhand gestoppt, halten die Autos an. Die Menschen steigen aus, stellen sich neben ihre Fahrzeuge und senken den Kopf.
Erst durch eine Erläuterung wird die Arbeit Trembling Time (2001) der israelischen Videokünstlerin Yael Bartana (*1970) verständlich: Sie zeigt die alljährliche Schweigeminute ihres Landes für die Gefallenen der Kriege Israels. Bartana reflektiert in ihren Arbeiten das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft vor dem Hintergrund der spezifischen politischen Situation in ihrer Heimat. Die Veröffentlichung stellt alle Werke der Künstlerin in Bild und Text ausführlich vor und bietet zudem eine vollständige Videografie.

Ausstellung: Kunstverein in Hamburg 9.6.–3.9.2006

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen