XL Photography

Art Collection Neue Börse

€ 49,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

XL Photography
Art Collection Neue Börse

Hrsg. Deutsche Börse AG, Einleitung von Jean-Christophe Ammann

Deutsch, Englisch

2000. 132 Seiten, 304 Abb., davon 194 farbig

32,70 x 32,60 cm
Leinen mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-7757-1003-9

Dieser repräsentativ gestaltete Bildband gibt einen Überblick über die reiche Fotosammlung im Besitz der Neuen BörseFrankfurt.
Fotokünstler heute nutzen eine nie gekannte Vielfalt an Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten. Mit rund 200 großformatigen Arbeiten von 14 Fotografen spannt »XL Photography« einen Bogen von den ironischen Bildergeschichten Anna und Bernhard Blumes über die Landschaftsbilder von Axel Hütte bis hin zu Interieuraufnahmen von Candida Höfer und den erotisch- provozierenden Inszenierungen Nobuyoshi Arakis und präsentiert damit erstmals die Fotosammlung der Deutschen Börse Frankfurt, die von Jean-Christophe Ammann, dem Direktor des Museums für Moderne Kunst in Frankfurt, zusammengetragen wurde. Die Originale sind seit November 2000 im Neubau der Deutschen Börse zu sehen. Arrivierte Künstler wie Andreas Gursky, Peter Fischli/David Weiss, Thomas Ruff, Beat Streuli oder Thomas Struth stehen neben jüngeren, noch zu entdeckenden Talenten. Über einen reinen Sammlungskatalog hinausgehend, präsentiert der aufwändig ausgestattete und produzierte Band wesentliche Positionen der Fotokunst der letzten zehn Jahre. Die vorgestellten Fotografen: Nobuyoshi Araki, Anna und Bernhard Blume, Baltasar Burkhard, Peter Fischli/David Weiss, Günter Förg, Andreas Gursky, Candida Höfer, Axel Hütte, Martin Liebscher, Inge Rambow, Thomas Ruff, Jörg Sasse, Beat Streuli, Thomas Struth

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen