Wolfgang Tillmans

Wolfgang Tillmans

Hrsg. Wolfgang Tillmans für die Fondation Beyeler, Riehen/Basel, Text(e) von Theodora Vischer u. a., Wolfgang Tillmans, Gestaltung von Wolfgang Tillmans, Paul Hutchinson

Deutsch

2017. 304 Seiten, 383 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

24,50 x 30,50 cm

ISBN 978-3-7757-4328-0

Leitfigur einer Generation: die große Werkübersicht

In seinem künstlerischen Schaffen hat Wolfgang Tillmans (*1968 in Remscheid) das Medium der Fotografie in einer bisher nie gesehenen Weise revolutioniert und auf andere Medien hin geöffnet. Beginnend in den frühen 1990er-Jahren dokumentierte Tillmans in Szenen aus London, New York oder Berlin die Menschen und Situationen seines direkten Umfeldes und schuf so auf stilprägende Weise das Porträt einer neuen Generation. Seit den späten 1990er-Jahren fertigt Tillmans vermehrt kameralose, abstrakte Fotografien an, die aus einer direkten Arbeit mit und auf dem Fotopapier hervorgehen. Zum Teil erlangen diese Bilder einen skulpturalen, objekthaften Charakter. Auch im Ausstellungskontext entwickelte er neuartige, antihierarchische Installationsformen seiner Bilder im Raum. Anlässlich einer umfassenden Ausstellung von Tillmans’ Werk in der Basler Fondation Beyeler erscheint dieses Katalogbuch, welches seine Arbeiten in bisher nie gesehener Weise ordnet und gruppiert. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-4329-7)

Ausstellung: Fondation Beyeler, Riehen/Basel 28.5.–1.10.2017

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Wolfgang Tillmans

Ihr Merkzettel ist leer

NewsAlle »

Friends with Books

22. bis 24. September 2017 Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – BerlinStaatliche Museen zu BerlinInvalidenstraße 50–5110557 Berlin. Mehr »

Einmal Wolfgang Tillmans sein

Am 13. August fiel der Startschuss für das #wolfgangtillmansassignment – den Fotowettbewerb für Instagrammer/innen, Fotografien in Anlehnung an Wolfgang Tillmans zu posten. Und die Teilnahme lohnt sich: Die überzeugendsten Aufnahmen werden mit unserem Katalog und einer Goodie Bag prämiert. Mehr »

Diese Seite weiterempfehlen