Wiel Arets – Bas Princen

Wiel Arets – Bas Princen

Fotografien von Bas Princen, Gestaltung von Mevis & Van Deursen, Hrsg. John Bezold, Beiträge von Ludovic Balland

Englisch

2015. 164 Seiten, 80 Abb.

gebunden

26,30 x 32,60 cm

ISBN 978-3-7757-3505-6

Bibliophil und stimmungsvoll: das Architekturbuch über Architekturbücher

Projekte aus der Arbeit von Wiel Arets Architects (WAA)

Mit Fotografien von Bas Princen

Dieses Buch umfasst eine Reise durch die Entstehungsgeschichte von zwölf Bauten des Architekten Wiel Arets, von der Konstruktion bis zum Bezug, gesehen durch die Augen des Künstlerfotografen Bas Princen. Der international bekannte Architekt Weil Arets, der sich auch als Designer, Autor und Lehrmeister einen Namen gemacht hat, ist Rektor des College of Architecture am Illinois Instititute of Technology in Chicago. Sein Architekturbüro Wiel Arets Architects (WAA), gegründet 1983, hat mittlerweile Zweigstellen in Amsterdam, Maastricht und Zürich. Aus Bas Princens ungewöhnlichem Blickwinkel gezeigt, entfalten Arets Arbeiten auf diesen Buchseiten für Kenner des Werks unerwartete Züge: Säulen scheinen aus Bäumen zu bestehen, strukturierte Oberflächen erinnern an abstrakte Gemälde, Technikbereiche nehmen die Formen von Skulpturen an. Die reduzierten Fotografien fangen nicht nur die Atmosphäre in einem Dutzend Gebäude ein, sondern zeigen auch die Wirkung und die ausgeprägte Symbolkraft von Architektur in der ursprünglichsten Bedeutung, nämlich als Schutz gebende Hülle.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen