We Need to Talk

We Need to Talk

Hrsg. Petzel Gallery

Englisch

2017. 40 Seiten, 40 Abb.

10 Plakate in Plastikhülle

40,00 x 30,00 cm

ISBN 978-3-7757-4339-6

Künstler kritisieren Trump

Besondere Themen bedürfen besonderer Buchformate: Die Publikation We Need to Talk bricht den gewohntgebundenen Buchblock auf und entfaltet seine Wirkung auf 10 Plakaten, die zweifachgefaltet gleich 80 Einzelseiten offenbaren. Ihr Inhalt dreht sich dabei ganz um den Mann, der seit Januar 2017 die Medien dominiert: Donald J. Trump. Als 45. Präsident der Vereinigen Staaten von Amerika hat er in kürzester Zeit mehr Unruhe gestiftet als es je einer seiner Vorgänger tat – ob durch abfällige Bemerkungen über Einwanderer und Frauen, ob durch die Veranlassung des Baus einer Mauer zu Mexiko oder das Ignorieren umweltpolitischer Themen. Noch bevor es zu Trumps Überraschungssieg überhaupt kam, hat sich die New Yorker Petzel Gallery seinen Wahlversprechungen und seiner -auftritte angenommen. Die Zusammenstellung der Werke bildet eine Plattform, bei der Künstler und Besucher miteinander ins Gespräch über Bürgerrechts-, Immigrations- und Umweltthemen kommen. Videos, Bilder, Zeichnungen und Installationen halten diesen historischen Moment fest, über den wir noch lange reden müssen.

Ihr Merkzettel ist leer

Diese Seite weiterempfehlen