Visuelle Netze

Wissensräume in der Kunst

€ 25,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Visuelle Netze
Wissensräume in der Kunst

Hrsg. Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Von Hans Dieter Huber, Bettina Lockemann, Michael Scheibel

Deutsch

2004. 224 Seiten, 112 Abb., davon 76 farbig

17,10 x 24,00 cm
Broschur

ISBN 978-3-7757-1418-1

Der vorliegende Band dokumentiert die Forschungsergebnisse des Modellprojekts Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, welches vor dem Hintergrund einer expandierenden visuellen Kultur versuchte, das Internet als visuellen Wissensraum in die Kunstausbildung zu integrieren. In den Erörterungen steht die Entwicklung von Bildungsmodellen im Vordergrund, die nicht nur den technischen Bereich der Programmierung, sondern auch ästhetisch-gestalterische Aspekte sowie umfangreiche theoretische Hintergrundinformationen beinhalten. Der Schwerpunkt liegt darauf, die Online-Medien in ihrer Komplexität zu vermitteln und für kreative Prozesse nutzbar zu machen. Die Kunstausbildung als zentrale Disziplin visueller Kompetenzbildung soll erweitert werden. Begleitende Forschungsarbeiten entwickelten zukunftsfähige Bildungsmodelle im Sinne einer interdisziplinären Lehre. Eine vertiefende theoretische Analyse ermöglicht nun, die Projekterfahrungen in eine allgemein lehrbare Grundlagenforschung im Kunstbereich zu überführen.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen