Tom Hunter

The Way Home

Tom Hunter
The Way Home

Texte von Geoff Dyer, Tom Hunter, Michael Rosen u.a., Gestaltung von Ben Weaver

Englisch

2012. 200 Seiten, 131 Abb.

25,90 x 30,70 cm
gebunden

ISBN 978-3-7757-3456-1

Tom Hunter blickt hinter Londons Kulissen und zeigt uns das echte Leben

Die detailliert komponierten, malerischen Tableaus von Tom Hunter (*1965 in Dorset) funktionieren auf verschiedenen Ebenen: Zum einen bezieht sich der britische Fotograf auf bedeutende Gemälde der Kunstgeschichte, zum anderen erzählt er uns Geschichten von heute. Geschichten, die fast alle in Hackney spielen, dem Londoner Stadtviertel, in dem Hunter lebt: Das vielleicht bekannteste seiner Bilder zeigt eine junge Frau in einer Komposition, die sich auf Jan Vermeer van Delfts Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster bezieht. Allerdings porträtiert Hunters Foto Woman Reading a Possession Order eine Nachbarin aus der Hausbesetzerszene, die eben eine Räumungsklage erhalten hat. Die Arbeit erregte so große mediale Aufmerksamkeit, dass es zu der Räumung nie kam.

Mit seinem Blick für das Ungewöhnliche und Exotische im Alltag gelingen Tom Hunter eindrückliche und überraschende Momentaufnahmen aus dem Großbritannien von heute.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ron Galella

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Collector's Edition

Collector's Edition: Tom Hunter

Tom Hunter

Traveller Series I (girl in the Bus)
Zur Collector's Edition »

Diese Seite weiterempfehlen