The Practice of Art & Science

The European Digital Art and Science Network

The Practice of Art & Science
The European Digital Art and Science Network

Hrsg. Ars Electronica Center Linz, Gestaltung von Gerhard Kirchschläger

Reihe: Ars Electronica

Deutsch, Englisch, Spanisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch

2017. 208 Seiten, 500 Abb.

Broschur

21,00 x 27,00 cm

ISBN 978-3-7757-4341-9

Im Spannungsfeld von Tradition und Innovation

Im Jahr 2015 wurde das »European Digital Art and Science Network« mit dem Gedanken ins Leben gerufen, den Mikro- und Makrokosmos der Wissenschaft mit den digitalen Künsten zu verbinden. Teil dieses Netzwerkes sind namhafte wissenschaftliche Forschungsinstitutionen (ESA, CERN und ESO), die gemeinsam mit dem Ars Electronica Futurelab Residencies für Künstlerinnen und Künstler anbieten. Die sieben europäischen Projektpartner repräsentieren in Ausstellungen, Workshops und Konferenzen die ebenso starken wie unterschiedlichen kulturellen und künstlerischen Positionen in Europa. Mit starken Bildern präsentiert das Buch die künstlerischen Projekte und Residencies und analysiert anhand von Beiträgen namhafter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Künstlerinnen und Künstlern die Herausforderungen von Kunst und Wissenschaft.

Festivaldaten: Ars Electronica 7.–11.9.2017

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ars Electronica 2017
  • Ars Electronica 2016
  • Ars Electronica 2015Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft
  • Ars Electronica 2013
  • Ars Electronica 2004

Diese Seite weiterempfehlen